Noch ein Verrückter ...

Hier können Sie sich und ihren ARO vorstellen

Moderator: Werner

Post Reply
User avatar
Martin
Incepator
Incepator
Posts: 39
Joined: 12 Jan 2012, 11:18
Location: D-38855 Wernigerode / Harz

Noch ein Verrückter ...

Post by Martin » 13 Jan 2012, 19:44

Hallo zusammen,
als "Neuer" möchte ich mich kurz einmal vorstellen ...
Da meine Familie und ich 2 Forsthäuser im Oberharz (Nähe Wernigerode bzw. Brocken ) gepachtet haben, welche nicht mit "normalen" Strassen erschlossen sind, um Sie als Ferienhäuser zu vermieten, hatte ich eine prima Ausrede, mir endlich ein Stück Allradgetriebenes Eisen zu kaufen.
Bei der Recherche bin ich dann über ARO und dieses Forum gestolpert. Der Entschluß stand fest und so kaufte ich einen 88er ARO 244 Diesel, welchen ich am 22.01.2012 endlich abholen kann. Hier mal das bisher einzige Bild:
88er ARO 244 Diesel.jpeg
Dieser war recht günstig, da er einen Motorschaden ( angeblich durch Frostrisse ) hat. Mit etwas Glück konnte ich schon einen passenden Ersatzmotor organisieren. Ich bin mir also sicher, dass der ARO bald wieder läuft !
Ganz unbedarft bin ich nicht, was alte Fahrzeuge angeht, wer mag, kann ja hier mal gucken:
http://fotos.web.de/lgb-fan-harz/

Mit AROs habe ich allerdings noch nie etwas zu tun gehabt und bin für jede Hilfe dankbar. Erreichbar bin ich via email lgb-fan-harz@web.de, gerne auch in englisch, da ich leider nicht rumänisch kann.

Auf meiner Wunschliste ganz oben steht ein Rammbügel, so wie dieser:
Aro mit Rammbügel.JPG
sowie wenn möglich der Umbau auf die alte Front:
Aro 24 alte Front.jpg
Wer dazu Tipps oder Teile hat, kann sich bitte bei mir helfen.
Auch zu den Reifen hätte ich noch ein paar Fragen, dafür gucke ich aber erst einmal am Sonntag, was an meinem ARO verbaut ist.
Herzliche Grüße aus dem Harz und allzeit gute Fahrt wünscht
Martin
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


User avatar
alex4wd2001
Aro Club Romania
Aro Club Romania
Posts: 328
Joined: 08 Feb 2010, 11:21

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by alex4wd2001 » 13 Jan 2012, 21:12

Unglaublich! Sie konnen kaufen Mercedes G und Sie wahlen ARO? Viel Respekt! Entschuldigung, mein Deutsch is nicht so gut... aber Herr Werner, hier, kann besser machen fur Sie.
Viele Grusse aus Rumanien! %%- good luck

@dxx: Martin are doua case la munte, de inchriat pentru turisti, undeva in Oberharz. Si-a luat un ARO si vrea sa-l tina pentru treburile de la munte... Spera sa gaseasca pe forum "tips" pentru a-si aranja si folosi masina. Cam atat am priceput eu, sigur am ratat mai multe detalii si nuante...
Treaba cea mai grea e ganditu'

User avatar
Martin
Incepator
Incepator
Posts: 39
Joined: 12 Jan 2012, 11:18
Location: D-38855 Wernigerode / Harz

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by Martin » 13 Jan 2012, 21:47

... danke für das Willkommen.
Dein Deutsch ist doch gut ! Viel besser als mein rumänisch.
Ja, einen Mercedes G hätte ich kaufen können. Von 1997-2001 habe ich einen 94er G 300 mit langem Radstand gefahren und dann leider verkaufen müssen. Er war das beste Auto, das ich bisher hatte.
Man muss aber wissen, dass einem in Deutschland unterstellt wird, dass man "zuviel" Geld hat, wenn man einen Mercedes G fährt. Und da ich beruflich Häuser verkaufe, kann ich mit keinem G-Modell bei einem Interessenten /Kunden vorfahren, der würde niemals ein Haus von mir kaufen.
Also habe ich eine robuste Alternative gesucht und mich in den 244 verliebt. Understatement pur ;)
Ich bin schon sehr gespannt, wie er sich fährt, aber ich muss ja noch 1 Woche warten, bis ich ihn abholen kann.
Grüße aus dem verschneiten Harz,
Martin

User avatar
Werner
Aro Club Romania
Aro Club Romania
Posts: 5229
Joined: 11 Dec 2006, 19:41
Location: Enzberg D
Contact:

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by Werner » 13 Jan 2012, 22:16

Herzlich willkommen, Martin! Es freut mich daß es noch Einer dazugekommen ist! Jetzt weiß ich auch bei wem der ARO von ebay gelandet ist. Ersatzmotoren gibt es auch in Rumänien, neue Motoren, recht günstig. In Wernigerode gibt es noch 2 AROs. Einer von der Feuerwehr und einer von einer LPG (glaube ich). Ich selber habe einen ARO 244, der in Wernigerode neu zugelassen wurde.
Den Rammbügel kann man vielleicht noch auftreiben, aber um das alte Grill zu montieren, muß die gesamte Front ausgetauscht werden, weil sich die Scheinwerfertöpfe geändert haben. Eine solche Front ist teuer, etwa 400€, ohne Grill und Scheinwerferrahmen und sehr schwer zu bekommen.


User avatar
Martin
Incepator
Incepator
Posts: 39
Joined: 12 Jan 2012, 11:18
Location: D-38855 Wernigerode / Harz

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by Martin » 13 Jan 2012, 22:32

Hallo Werner und nochmals Danke für´s Willkommen.
Da mit den AROs in Wernigerode überrascht mich. Ich habe hier noch keinen gesehen und bedingt durch meine Oldtimer bin auch öfters auf Treffen. Aber um so besser.
Wie gesagt habe ich mich bis vor 6 Wochen nicht mit ARO beschäftigt. Ich habe sie zwar als Kind in Südfrankreich gesehen und müsste noch irgendwo ein Spielzeugauto davon haben, doch danach nie wieder.
Durch den ARO bei ebay bin ich darauf aufmerksam geworden, allerdings war dieses LPG-Fahrzeug schon verkauft, bevor ich mich eingelesen hatte, ob ich mich auf das Abenteuer ARO einlassen kann ...
"Mein" ARO stand lange in ebay-kleinanzeigen drin und es hat sich keiner erbarmt.
Nun bekomme ich einen großen Eisenhaufen zum Basteln und bin schon sehr gespannt.
Einen Motor kann ich von Wilfried Schön bekommen, der hat noch 2, aber keinen ARO...
Das mit der Front hatte ich gehofft, da ja die Karosserie ( zumindest den Bildern nach ) nicht großartig geändert wurde. Der Umbau hat ja noch ein wenig Zeit, allerdings gefällt er mir einfach besser als die Viereckigen. Wenn ich denn etwas passendes finde, muß ich halt bezahlen.
Als Übergangslösung wäre ja auch diese Variante denkbar:
Aro_as_military_jeep.jpg
Ich werde jetzt erst einmal am 22. abholen, eine Bestandsaufnahme machen, die Technik überholen, neue Reifen montieren und versuchen, die TÜV-Prüfung zu bestehen.
Weißt Du zufällig die zulässige Anhängelast gebremst/ungebremst ?
Vielen Dank schon einmal für die Mühe,
Martin
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Werner
Aro Club Romania
Aro Club Romania
Posts: 5229
Joined: 11 Dec 2006, 19:41
Location: Enzberg D
Contact:

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by Werner » 13 Jan 2012, 22:47

Mein ARO war auf den Inhaber einer Kerzenfabrik (?) zugelassen. Diese beiden AROs waren vor etwa 1 Jahr, wenn ich mich nicht irre, auf mobile.de zu verkaufen. Standort: Wernigerode. Der Verkäufer wollte Beide verkaufen und mit dem Geld einen restaurierten Dacia 1310 kaufen.
Ich glaube die runden Scheinwerfer kann man in die Lampentöpfe einbauen, bin mir aber nicht sicher. Ich werde nachfragen.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Martin
Incepator
Incepator
Posts: 39
Joined: 12 Jan 2012, 11:18
Location: D-38855 Wernigerode / Harz

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by Martin » 13 Jan 2012, 23:19

... Kerzenfabrik ? Ja, gab es hier in Wernigerode. Ist aber mittlerweile geschlossen, meines Wissens. Viel traditionales Handwerk im Harz stirbt aus. Am traurigsten finde ich den "berühmten" Weihnachtsmarkt von Wernigerode: nur Fressbuden+Getränke. Harztypische Produkte ? Fehlanzeige...
Die beiden ARO´s schauen ja noch gut aus. Glückwunsch.
Ich habe auch überlegt, ob ich einen mit Plane nehme, allerdings mit Rücksicht aus die Familie und zukünftigen Feriengäste für den 244 plädiert.
Hast Du eigentlich mal Bilder oder einen Link mit der Innenansicht eines 244er aus den späten 80ern ?
Ich habe keine Vorstellung, was mich erwartet. Da ich früher einen VW 181 Kübel hatte, kann es ja nicht schlimmer kommen ;-)
LG aus Wernigerode,
Martin

User avatar
Werner
Aro Club Romania
Aro Club Romania
Posts: 5229
Joined: 11 Dec 2006, 19:41
Location: Enzberg D
Contact:

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by Werner » 14 Jan 2012, 22:22

Ja, leider wird heute alles Kurzlebige hoch gefeiert! :(
Der erste Besitzer meines ARO heisst Yves Wedrich. Vielleicht hat er die beiden AROs auch heute noch.
Das Interieur müßte so aussehen, wie auf den Fotos. Die sind von meinem 320er Armeefahrzeug, Baujahr 1986. Also, spartanisch, einfach, was mich ein wenig stört, sind die weichen Sitze. Aber auf die Schienen passen die Sitze vom 2er Golf und der hatte erstklassige Sitze (die Sportsitze). Erst 1995 wurde es geändert.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Martin
Incepator
Incepator
Posts: 39
Joined: 12 Jan 2012, 11:18
Location: D-38855 Wernigerode / Harz

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by Martin » 15 Jan 2012, 13:05

Hallo Werner,
vielen Dank für die Bilder. Sieht genauso aus, wie ich mir das vorgestellt habe. Simpel aber robust, ohne Schnickschnack. Für die Sitze habe ich schon eine Lösung liegen. Da ich bei längeren Fahrten mit meinem Barkas B1000 Probleme mit meinem Rücken bekam, hatte ich mir Recaro Sportsitze aus den frühen 80ern ( Golf bzw. Opel GTI/GTE ähnlich ) besorgt. 1 Paar habe ich noch übrig, die kommen dann in den ARO.
Danke für den Wernigeröder Tipp, da werde ich diese Woche mal nachhaken. Wäre ja nett, wenn die AROs direkt in der Nachbarschaft stünden.
Mal noch eine Frage zu den Reifen, in allen Unterlagen, die ich bisher im Internet gefunden habe stehen als Rad/reifen-Kombination 4,5x16 mit 6.50R16. Gibt es auch passende Stahlfelgen in 5,5x16 auf die man die häufiger angebotenen 7.50R16 ( z.B. Landrover ) montieren kann ?
Bei ebay (120838810541) wird gerade ein Satz Toyotafelgen mit neuen Reifen verkauft, die würden mich sehr interessieren, weiß aber nicht, ob der Lochkreis passt.
Toyotafelgen.jpg
Vielleicht weißt Du ja mehr.
Vielen Dank schon einmal im Vorab,
Martin
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Werner
Aro Club Romania
Aro Club Romania
Posts: 5229
Joined: 11 Dec 2006, 19:41
Location: Enzberg D
Contact:

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by Werner » 15 Jan 2012, 22:49

Die Felgen haben den Lochkreis 5x139,7 (US Norm 5x5,5"). Der Nabendurchmesser beträgt 110mm. Auf den ARO passen die Felgen vom: Jeep CJ5 und CJ7, Daihatsu Rocky, Feroza, Suzuki Vitara, Samurai, oder Mahindra.
5,5x16" Felgen gibt es keine. Nach 1995 kamen die AROs auf 7x15" Felgen.

User avatar
deluca
Membru de elita
Membru de elita
Posts: 536
Joined: 10 Jan 2008, 16:26
Contact:

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by deluca » 16 Jan 2012, 00:14

Glückwunsch für dein neues Auto. Es erfreut uns alle, wenn wir ein aro in guten händen kommt und bei dir scheint es ja eine sichere zuckunft zu haben. ich arbeite auch gerade daran, mein aro nach deutschland zu bringen, dann konnten wir alle ja einen gemeinsamen aro-treffen organisieren.

schöne grüße aus münchen

User avatar
Martin
Incepator
Incepator
Posts: 39
Joined: 12 Jan 2012, 11:18
Location: D-38855 Wernigerode / Harz

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by Martin » 16 Jan 2012, 10:03

@Werner:
Danke für die Reifeninfo. Das schränkt ja die Auswahl schon ein wenig ein. Ich hatte gehofft, 5,5x16"-Felgen zu bekommen um die Landrover-Dimension 7.50R16 fahren zu können. Die gibt es noch recht häufig und mit unterschiedlichen Profilen. 7x15" Felgen werden mir wohl eher nicht gefallen. Na ja, schaun wir mal. Noch 6x schlafen, dann kann ich ihn abholen ;D

@deluca:
Ja, ich denke er wird ein gutes, neues "zu Hause" bekommen. Wenn ich mich vorher richtig informiert habe, ist er ja sehr robust und recht einfach zu reparieren. Also genau das Richtige für mich.
Vor allem fährt ihn hier in Deutschland nicht jeder. Und hilfsbereit scheinen die ARO-Fahrer auch zu sein !
Danke schon einmal dafür.
Solltest Du Hilfe für die Überführung Deines AROs benötigen, kannst Du Dich ja gerne mal bei mir melden.
LG aus Wernigerode/Harz,
Martin

User avatar
deluca
Membru de elita
Membru de elita
Posts: 536
Joined: 10 Jan 2008, 16:26
Contact:

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by deluca » 16 Jan 2012, 23:45

und kaum unter den arofahrer angekommen, bietest du freundlich deine hilfe an.

mein problem bei der überführung besteht darin, dass der zugwagen + anhänger + aro, ca 3700kg wiegt. ich darf aber nur 3500 fahren. ob es mein aro bis hierher auf eigene räder schafft (ca 1350 km), ist aber auch sehr wahrscheinlich, denn der ist gut.

da bin ich mir noch nicht sicher ob ich wirklich damit zum tüf will, wenn ich doch die möglichkeit habe, die rumänischen kennzeichen zu behalten. da gibt es zwei zutreffende sprüche unter den arofahrer: 1. irgendwas ist immer. und 2. frauen und arobremsen darf man nicht vertrauen.

bis zum nächsten urlaub in die heimat, habe ich ja noch zeit zum abwägen und überlegen.

ich bin auch gespannt auf die vorstellung deines aros, wenn er endlich mal da ist.

User avatar
Martin
Incepator
Incepator
Posts: 39
Joined: 12 Jan 2012, 11:18
Location: D-38855 Wernigerode / Harz

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by Martin » 17 Jan 2012, 10:14

Hallo deluca,
sollte es am Transportproblem scheitern, können wir gerne noch einmal über meine Hilfe sprechen.
Wenn es eine Möglichkeit gibt, das Ganze mit einem Kurzurlaub für 4 Personen zu verbinden, komme ich gern nach Rumänien und bringe Deinen Aro nach Hause. Denn ich muß gestehen, ich war noch nie in Rumänien und es würde mich sehr reizen. Ggfs. könnte ich dann ja noch ein paar Zubehörteile für meinen 244 mitnehmen :-)

Zum Thema Bremsen, sind die wirklich sooo schlecht ? Natürlich wird er nicht so gut bremsen, wie ein Neufahrzeug mit 4 Scheibenbremsen, aber ich denke, mit ein wenig Sachverstand bekommt man es hin, oder ?
Bei meinen Barkas B1000 hieß es auch immer, die Bremsen schlecht, bis ich heraus fand, das es 2 Hersteller für Bremsbeläge gab. Seitdem ich die guten ( rosa farbenen ) Backen drin habe und alles gangbar und passend ( volle Auflagefläche der Backen durch abdrehen ) gearbeitet habe, bremst er wunderbar.

So, eine Bitte habe ich noch, wo bekomme ich denn den ARO-Club-Aufkleber für die Frontscheibe her ?
Die Google-Übersetzung von Rumänisch->Deutsch ist so schlecht, dass ich aufgegeben habe die Beiträge hier im Forum zu lesen.

Vielen Dank schon einmal im Vorab und
liebe Grüße aus dem Harz,
Martin

User avatar
Werner
Aro Club Romania
Aro Club Romania
Posts: 5229
Joined: 11 Dec 2006, 19:41
Location: Enzberg D
Contact:

Re: Noch ein Verrückter ...

Post by Werner » 19 Jan 2012, 20:54

Welchen Aufkleber meist Du denn? Den "ARO Club România", als Sonnenblende, oder den Kleinen mit aro4x4.net?
Mit den Felgen, das ist ein Problem. Vielleicht gibt es Adapterschiben vom Jeep Lochkreis, auf den Defender Lochkreis.


Post Reply